Ihr Warenkorb
keine Produkte

Exorzismus

Art.Nr.:
2610
Lieferzeit:
sofort (am Lager) sofort (am Lager) (Ausland abweichend)
12,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Fra Raskasar, 78 Seiten, kart.

Der Glaube an Besessenheit war schon in der Antike allgegenwärtig. In der christlichen Vorstellung ist jedoch schon jeder Nichtchrist irgendwie vom Teufel befallen, daher stellt bereits die Taufe eine Form des Exorzismus dar. Besessenheit, die von realen Phänomenen wie Poltergeisterscheinungen, Hellsichtigkeit, und Befähigungen wie die Psychokinese oder der Telepathie usw. begleitet wird, ist eher selten.

Der Exorzismus der Besessenheit ist eine sehr heikle Angelegenheit, die vom Exorzisten eine große psychische und körperliche Stabilität verlangt, wie fundierte Kenntnisse sowohl auf dem Gebiet der Psychologie als auch der Medizin – und natürlich der Magie, insbesondere der Dämonenmagie.

Natürlich besteht jedoch kein Zweifel daran, dass der Exorzismus auch eine psychologische Komponente hat. Auf sie führte man auch Krankheiten wie zum Beispiel Epilepsie, Psychosen und Neurosen zurück. Dieses Buch gibt eine praxisnahe Einweisung und Übersicht über Exorzismen und die entsprechenden Handlungsanweisungen wie ein solcher durchzuführen ist.

Es handelt sich bei diesem Buch um die Ausbildungsmanuskripte des hermetisch magischen Ordens OAH (Ordo arcanum de Hermetica), herausgegeben und autorisiert vom Repräsentanten des Ältestenrates des Ordens, Frater Raskasar.