Ihr Warenkorb
keine Produkte
  

Seite:  1 

Baumkerzen aus Bienenwachs 20 Stück

Baumkerzen aus Bienenwachs 20 Stück

Baumkerzen kennen wir insbesondere wenn wir an den Weihnachtsbaum denken. Dort wird sie oft als Symbol der Präsenz des ewigen Lichtes der Gottheit gesehen, gleichzeig stehen nicht zuletzt Baumkerzen für das ewige Leben und die Unsterblichkeit der Seele. Kerzen als Bild „der Erleuchtung in einem spirituellen Zusammenhang“, haben Ihren Ursprung im Buddhismus.
 
Schmücken wir einen Raum oder einen Baum mit diesen Kerzen so vollziehen wir ein tiefes Ritual etwas das ein „elektrifizierter Baum“ nicht ansatzweise gerecht werden kann.
Bienenwachsbaumkerzen verbinden die unterschiedlichen Betrachtungsweisen in reinster Form.
Der Dunkelheit, einer der Urängste der Menschen, stellen wir das Licht der Erkenntnis, der Liebe und der Wiedergeburt entgegen und so ist es nicht verwunderlich das es in alten Kulturen das Licht des Lebens und der Freude verbunden ist mit Reigentänzen der Befreiung.
Mit dem anzünden der Bienenwachsbaumkerzen entzünden wir Lichter der Hoffung und der Befreiung, der Freude und der Liebe.



20 Stück

9,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: sofort (am Lager) sofort (am Lager) (Ausland abweichend)

Waben-Bienenwachskerze

Waben-Bienenwachskerze

In unserer Wabenkerze findet sich in reinster Form die die Alchemie des „Bien“
Wenn wir in die Welt der Apis mellifera eintreten, begeben wir uns in eine mehrdimensionale Landschaft des Seins.
Rudolf Steiner beschreibt die Bienen in seinen Vorträgen als „Weltenrätsel“. Dies deutet auf ein Verständnis, das über die Ratio hinaus in eine andere Bewusstseinsebene einlädt.
Alte Kulturen betrachteten die Honigbiene als Botschafterin, die Himmel und Erde verbindet. Dieses Pendeln zwischen gegensätzlichen Polen des Seins macht den Bien zu einem einzigartigen, heiligen und auch rätselhaften Wesen. (Zitiert nach: Andreas Schirpf)

Ausdruck dieser Einzigartigkeit finden wir in den sechseckigen Waben, den perfekten Hexaedern.
Sechsecke entstehen in der unbelebten und in der belebten Welt überall da, wo gleichverteilte Kraftquellen gegeneinander wirken.
Durch das Abbrennen der Wabenkerzen lösen wir die Stabilität aber auch die Stagnation die den Hexaedern zugrunde liegen. In diesem Lösungsprozess der sich langsam und stetig vollzieh, kann Neues geboren werden. Um diesen Prozess wahrzunehmen müssen wir unsere Denk- und Wahrnehmungsweise verändern
So ist das Abrennen unserer Wabenkerze ein Schulungsweg und eine Meditationsübung und führt uns in die Welt des Beobachtens, der Stille, in die Welt des „Tun ohne zu Tun“.
 
Ari Berk schreibt: Ganz allgemein ist die Praxis des "Sprechens mit Bienen" quer durch Europa und den ländlichen Vereinigten Staaten verbreitet gewesen. Alle wichtigen Nachrichten aus der Gemeinde und der Familie sollten den Bienen berichtet werden
Die heutige Form der Kommunikation mit Hilfe der Bienenwabenkerze mag daran erinnern 
Erlauben Sie sich so oft wie möglich das Geschenk und tauchen Sie ein in das sanften abbrennen der Wabenkerze. Wenn Sie nach einigen Minuten der Kerzenbetrachtung die Frage, das Problem das sie in sich tragen in Ihr Bewusstsein holen, werden sie erfahren, das Sie immer deutlicher das was sie beschäftigt, benennen können und werden zu einer großen Klarheit kommen. Die Wabenkerze hilft ihnen die richtige Frage zu stellen.
Die Antwort manifestiert sich dann in Ihrem Bewusstsein, denn auch hier gilt: der Welt mangelt es nicht an Antworten - der Welt mangelt es an den richtigen Fragen.


H = 62 mm, ø 75 mm

7,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: sofort (am Lager) sofort (am Lager) (Ausland abweichend)

„Die Grosse Mutter“ Pyramidenkerze aus Bienenwachs

„Die Grosse Mutter“ Pyramidenkerze aus Bienenwachs

Mit der großen Mutter haben wir eine einzigartige Bienenwachskerze, die für eine großes Maß an Klarheit sorgt
Die große Mutter reinigt die Luft und unterstützt mit dem besonderen Lichtspektrum einer hochqualitativen Bienenwachskerze sämtlich gleichzeitig stattfindenden Rituale.
Mit einer Brenndauer von über 72 Stunden bietet es sich die Grosse Mutter an, diese rechtzeitig vor ihrem Ritual anzuzünden.
 
Ideal zündet man sie 1 Stunde vorher an und auch nach Beendigung des Rituals sollte diese Pyramidenkerzen noch eine Weile brennen. Jedes Ritual schwingt nach und die Große Mutter ebnet lange Zeit die Schwingungen im Raum das sich die Kraft durchgeführten Rituale Ihrer Fülle entfalten können. Und nach oben getragen werden.
 
Die Pyramidenform erzeugt durch Ihre Form einen Schwingungsfeld das wie ein großer Verstärker wirkt
Aber auch ohne jegliche Rituale ist dies Große Mutter als Bienenwachskerze und durch Ihre Forma als Pyramidenkerze eine unschätzbare ruhige und stille Hilfe für jeden der sich auf ihren sanften Duft einlässt.
Das Klären des Raums, mit einem Sonnenlicht vergleichbarem Spektrum geschieht durch die Freisetzung negativer Ionen das eine Atmosphäre im Raum erzeugt wie nach einem erfrischenden Regenschauer.

Höhe 35 cm

67,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: sofort (am Lager) sofort (am Lager) (Ausland abweichend)

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)