Ihr Warenkorb
keine Produkte

Die Geschichte des Teufels von Paul Carus

Art.Nr.:
4157
Lieferzeit:
sofort (am Lager) sofort (am Lager) (Ausland abweichend)
23,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Paul Carus, 312 Seiten, kart.

Die Geschichte des Teufels von den Anfängen der Zivilisation bis zur Neuzeit.

Während Philosophen und fortschrittliche Theologen dem Gottesbild eine Menge Aufmerksamkeit schenkten, wurde sein Gegenspieler - die dunkle Gestalt des Bösen - weitgehend vernachlässigt. Und dennoch ist der Teufel eine höchst interessante Persönlichkeit: grotesk, romantisch, humorvoll, ergreifend, ja eine große tragische Figur sogar. Und wenn wir hier feststellen, dass die Vorstellung von Gott ein Symbol darstellt, das für eine tatsächliche Gegenwart in der Welt der Fakten steht, müssen wir dann nicht einräumen, dass auch die Vorstellung des Teufels eine Realität verkörpert?

Es ist nahezu unmöglich, dieses Thema erschöpfend zu behandeln, denn eine auch nur annähernd vollständige Geschichte der Dämonologie würde ganze Folianten füllen. Das Buch zeigt die Grundzüge der Entwicklung des Teufelsglaubens und der Art und Weise, sich das Böse vorzustellen.