Ihr Warenkorb
keine Produkte

Maat Magick von Nema

Art.Nr.:
2443
Lieferzeit:
sofort (am Lager) sofort (am Lager) (Ausland abweichend)
25,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Nema. 288 Seiten, zahlreiche Abb., Hardcover.

Ein Leitfaden zur Selbst-Initiation von Nema. Mit einer Einführung von Kenneth Grant und einem Vorwort von Jan Fries.

Maat ist die ägyptische Göttin der Wahrheit, der Gerechtigkeit, der Rechtschaffenheit, der Bemessung und des Gleichgewichts. Dass sie von den alten Ägyptern als „Neter“ betrachtet wurde, als „Prinzip“, macht deutlich, dass die Ägypter sie als Ideal oder Qualität ansahen, die es zu ehren und zu praktizieren galt.

Unter dem Patronat von Maat entwickelte Nema ein System fortgeschrittener thelemitischer Magick, das für alle Magieinteressierten von großem Interesse sein dürfte und von fast jedem Menschen mit Erfolg praktiziert werden kann.

Maat-Magick hat als Ziel die Transformation: 1. Die Transformation des Magiers, so dass er oder sie zum realisierten Selbst wird, und  2. die Transformation der menschlichen Art, so dass wir auf die nächste evolutionäre Stufe gelangen. Des Weiteren will Maat-Magick uns auf das Treffen mit und das Verstehen von nichtmenschlichen Intelligenzen und Ereignissen vorbereiten, die jenseits unserer gegenwärtig akkumulierten Erfahrungen liegen.

In ihrem Buch verwendet Nema den kabbalistischen Lebensbaum als magicksches Einweihungssystem zur Erlangung dieser Ziele. Sie macht den Leser im ersten Teil des Buches mit allen notwendigen theoretischen Grundlagen vertraut, so dass ein Aufstieg von Malkuth nach Kether möglich wird. Auch der nicht ungefährliche Sprung in den Abyss wird ausführlich in seinen theoretischen und praktischen Aspekten erklärt.

Im zweiten Teil des Buches stellt Nema das von außerirdischen Quellen empfangene Liber Pennae Praenumbra dem Leser mit Anmerkungen zur Verfügung. Es ist das zentrale Dokument der Maat-Magick und das Handbuch zu dessen transformativer Technologie.

Im dritten Teil werden dem Leser Rituale und Arbeitstechniken an die Hand gegeben, die es ihm ermöglichen, die entsprechenden Ebenen praktisch zu durchqueren.